Zum Inhalt springen

Kapelle

Unsere "Christkönig"-Kapelle wurde am 25. November 1990 von Bischof Karl Braun eingeweiht. In ihr lässt sich die Gemeinschaft (lateinisch: Communio) mit Christus und untereinander sehr gut feiern und erfahren.

Die Kapelle fasst ca. 80 Plätze und kann durch Öffnung einer Seitenwand (Meditationsraum) bei Bedarf auf 120 Plätze erweitert werden. Die Bänke sind beweglich und können bei Messfeiern in der Gruppe den Charakter der Gemeinschaft mit Christus und untereinander durch die Sitzanordnung im Kreis unterstützen. Auf der Empore steht auch eine Sandtner-Orgel zur Gottesdienstgestaltung zur Verfügung.

Für die Feier der Hl. Messe ist alles Notwendige in der Sakristei bereitgestellt. Im Vorraum befinden sich Gesangsbücher (Troubadour, Querbeet, Gotteslob). Auch eine Gitarre ist vorhanden.

  • Kapelle. Foto: Anika Taiber
  • Kapelle. Foto: Anika Taiber
  • Kapelle. Foto: Anika Taiber
  • Kapelle. Foto: Anika Taiber
  • Kapelle. Foto: Anika Taiber
  • Orgel in der Kapelle. Foto: Anika Taiber

Spirituelle Akzente im Park

Im Park befindet sich ein 288 Meter langes Steinlabyrinth, welches den Geher zum meditativen Nachdenken über seinen Lebensweg einlädt. Ein Textheft ist im Jugendhaus erhältlich.

Am Ende der Allee befindet sich auf einer kreisrunden Scheibe aus Stein der Sonnengesang des Hl. Franziskus, welcher zum Nachdenken der Schöpfung einlädt. 

Für den Gottesdienst in der Schöpfung Gottes befindet sich im Park ein Altar aus Juramarmor. Mobile Sitzplätze sind im Schloss vorhanden (bitte rechtzeitig anmelden)

Schloss Pfünz

Jugendtagungshaus der Diözese Eichstätt

Waltingerstraße 3
85137 Pfünz
Tel.  +49 (0) 8426 9900-0
Fax  +49 (0) 8426 9900-90
E-Mail: jugendhaus-pfuenz(at)bistum-eichstaett(dot)de

Kontakt/Anfrage